Feuerwehr Emmen

 
     
 
 
Einsätze Aktuell Über uns Ausbildung Berichte Vereine Infrastruktur
 
 

Home

 

Intern

 

Galerien

 

Links

   
Ausbildung Hubretter und 144


Hubretterweiterbildung zum Thema Patiententransport in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst 144 des Kantonsspitals Luzern

Am Montag und Dienstag den 15./16.03.2010 wurde anlässlich der ersten Hubretterübung im Jahr 2010 die Zusammenarbeit und die Möglichkeiten des Rettungsgerätes mit dem Rettungsdienst 144 trainiert.

Nach dem gemeinsamen Antreten übernahm Urs Zimmermann vom Rettungsdienst Luzern die Mannschaft um mit den Hubrettermaschinisten den ersten Ausbildungsblock durchzuführen.

Dieser Theorie – Block bestand darin, das Material welches der Rettungsdienst bei einer Höhen – oder Tiefenrettung mit auf den Platz bringt, näher kennen zu lernen. Im Weiteren wurden der Einsatzablauf, die Vorgehensweise und die Möglichkeiten des Patiententransportes erläutert. Anhand von Bildern wurden verschieden Einsatzszenarien besprochen und die Möglichkeiten im Einsatz unseres Rettungsgerätes aufgezeigt.

Im zweiten Teil wurde dann in zwei Gruppen praktisch gearbeitet. Die eine Gruppe hatte die Möglichkeit unter kompetenter Leitung die Einsatzzentrale des Rettungsdienstet zu besichtigen. Was geschieht wenn ein Notruf abgesetzt wird? Mit was für Mittel wird ausgerückt? Wie findet man abgelegene Gehöfte? Zu all diesen Fragen bekamen die interessierten Hubrettermaschinisten eine Antwort. Weiter konnte ein Rettungswagen besichtigt werden. Die Rettungsassistenten/innen erläuterten unseren AdF welches Material ein solches Fahrzeug mitführt. Einige dieser Geräte wurden auch schon im Korb des Hubretters im Ernstfall mittransportiert.

Die andere Gruppe arbeitete praktisch an verschiedenen Einsatzsituationen wie sie im täglichen Einsatz vorkommen können. Grossen Wert wurde dabei auf die Kommunikation und  das Gespräch zwischen dem Einsatzleiter Feuerwehr und dem Einsatzverantwortlichen 144 gelegt. Der Gruppenführer Feuerwehr erhielt den Auftrag einen Patiententransport durchzuführen. Im gegenseitigen Gespräch wurde dann festgelegt, welche Transportmöglichkeit zur schonenden Patientenrettung angewendet wird. Der Hubretter wurde in Stellung gebracht und der Auf – bzw. Anbau  der benötigten Zusatzgeräte wurde durch die Maschinisten ausgeführt.

Der schonende, richtige und auch sichere Transport steht immer im Vordergrund. Im Weiteren wurden auch die Grenzen des Hubretters in punkto Rechweite und Belastung aufgezeigt.

Als Höhepunkt darf die Windenrettung bezeichnet werden. Die Kommunikation und das gegenseitige Vertrauen waren hier sehr wichtig. Jeder Übungseinsatz wurde durch den Hubretterverantwortlichen Lt Daniel Müller besprochen und allfällige Verbesserungspotenziale wurden in die nächste Übung eingeflochten

Zusammenfassend war diese Hubretterübung für alle Beteiligten sehr lehrreich und interessant. Beide Rettungsorganisationen konnten von den Geschehnissen profitieren.

Es konnte aufgezeigt werden, dass der Hubretter Emmen als ideales Rettungsgerät in seinem Einsatzgebiet eingesetzt werden kann. Das Einsatzrayon ist aber zugeteilt. Der Personentransport für den Rettungsdienst 144 ist von der Gebäudeversicherung des Kantons Luzerns geregelt und wird unter den drei Stützpunktfeuerwehren im Kanton Luzern aufgeteilt.

An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei Urs Zimmermann vom Rettungsdienst Luzern bedanken. Durch seine kompetente Ausbildungsmethode konnten beide Seiten sehr viel profitieren. Ein weiterer Dank gebührt seinem Vorgesetzten Günther Becker des einen solchen Events ebenfalls positiv gegenüber stand.

Zu guter Letzt danke ich meinen Kameraden für das engagierte und motivierte Mitmachen.

Die Hubrettermaschinisten freuen sich bei einer anderen Gelegenheit wieder mit dem Rettungsdienst 144 zusammen zu arbeiten.

Chef Hubretter Feuerwehr Emmen
Lt Daniel Müller


Fotogalerie Ausbildung Hubretter und 144

  nach oben

 
  Jahr 2017
  Reservationen
   
  Emmen Center
  Zofingen
  Seewen
  Neueingeteilte
  Kp 3  Rettung
  6. Zug AHL
  Patientenbergung
  CKW Rathausen
  Personenbefreiung
  Strassenrettung
  Hubretter & 144
  Kaderübung 2009
   
  Archiv
     
  Copyright @ Feuerwehr Emmen